Kalender

30.05.2018 -14.12.2018

Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz


In Kooperation mit dem Bürgernetzwerk Bildung des VBKI Berlin, der Bürgerstiftung Berlin, LesArt e.V. und der Stiftung Lesen bietet das Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin für ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten sowie für Erzieherinnen und Erzieher, Bibliothekarinnen und Bibliothekare ein eigenes Weiterbildungsprogramm zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern an. Die Seminare und Workshops geben eine fundierte Einführung in die ehrenamtliche Arbeit, stellen verschiedene Methoden der Arbeit mit Kindern, des Vorlesens, des Theaterspielens und des freien Erzählens vor, vermitteln pädagogische Kompetenzen und theoretische Grundlagen, ermöglichen den Austausch von Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen und versuchen, eine Brücke zu bilden zu den teilweise sehr fernen Welten, aus denen die zu betreuenden Kinder kommen.
Details: Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz


30.05.2018

Lyrikwettbewerb zwischen/poesie 2018


Die Lesereihe zwischen/miete – junge Literatur in Stuttgarter WGs des Literaturhauses Stuttgart schreibt auch für das Jahr 2018 wieder einen Lyrikwettbewerb für Poetinnen und Poeten unter 35 Jahren aus. Das Thema und die Form sind frei wählbar: klassisch oder modern, düster oder heiter, aktuell oder überzeitlich – jede Bewerberin/jeder Bewerber darf 6 bis 10 lyrische, in deutscher Sprache verfasste Texte einreichen, die alle bisher noch nicht veröffentlicht worden sind. Aus allen Einreichungen wählt die Jury fünf Gewinner/innen aus, die ihre lyrischen Texte bei einer gemeinsamen Lesung am 7. September 2018 im Rahmen der Stuttgarter Lyriknacht präsentieren werden. Einsendeschluss ist der 30. Mai 2018.
Details: Lyrikwettbewerb zwischen/poesie 2018