Kalender

29.05.2018 -29.05.2018

Fest der kleinen Wichte in Hamburg


Am 29. Mai wird in Hamburg zum zehnten Mal das große ?Fest der kleinen Wichte? gefeiert. Für einen Nachmittag verwandelt sich das Gelände beim Spielplatz im Park Planten un Blomen an der Marseiller Straße in ein Spiel- und Entdeckerparadies für kleine Bilderbuchfreundinnen und -freunde und ihre großen Begleiterinnen und Begleiter. Das Bilderbuch- und Mitmachfest spricht speziell die ganz Kleinen bis zum Alter von drei Jahren an, aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.
Details: Fest der kleinen Wichte in Hamburg


29.05.2018 -29.05.2018

Webinar "Lesen, Staunen, Forschen - Farben im Kita-Alltag"


Wie kann man mit Kindern Geschichten und Alltagsphänomene gemeinsam entdecken? Und wie können die Materialien des MINT-Geschichtensets genutzt werden, um MINT- und Sprachbildungsinhalte in der Kita noch stärker miteinander zu verbinden? MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Am 29. Mai 2018 von 18.00 bis 18.45 Uhr bietet die Stiftung Lesen ein kostenloses Webinar für Kita-Fachkräfte, die die Themen MINT und Literacy stärker im Kita-Alltag verankern möchten, und für alle, die Interesse an Buchempfehlungen, Experimenten sowie Vorlese- und Praxistipps für Kinder zu den Themen MINT und Literacy haben, an. Bis zum 28. Mai 2018 können sich Interessierte online anmelden. Mit der Anmeldebestätigung erhalten sie einen Zugangscode zum Webinar.
Details: Webinar "Lesen, Staunen, Forschen - Farben im Kita-Alltag"


29.05.2018 -08.06.2018

9. Berliner Bücherinseln


Die 9. Berliner Bücherinseln laden Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 dazu ein, die Kinderliteratur des Ehrengastes Georgien zu entdecken. In Lesungen und künstlerischen Workshops können Grundschulkinder Menschen kennenlernen, die unmittelbar an der Entstehung von Literatur beteiligt sind, und erhalten zugleich einen Einblick in die Kultur und Literatur des Gastlandes. Begleitend zum Festival präsentiert der Verein kulturkind in der Humboldt-Bibliothek Tegel die  Ausstellung „Mein Bild von Georgien“ und in der Buchhandlung ocelot in Berlin-Mitte eine Ausstellung mit zeitgenössischen georgischen Bilderbuch-Illustrationen. Für Schulklassen ist die Teilnahme an den Veranstaltungen kostenfrei, jedoch nur nach Anmeldung möglich. Beim Familientag am 2. Juni wird von 11 bis 16.00 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, Blücherplatz 1, ein Programm mit Lesungen, Bilderbuchkino, Rätseln, einer Buchausstellung und Workshops mit den georgischen Illustratorinnen und Illustratoren geboten. Der Eintritt ist frei.
Details: 9. Berliner Bücherinseln