Kalender

23.04.2018 -23.04.2018

Welttag des Buches: Fachgespräch in der Amerika-Gedenkbibliothek


„Welche Lesefähigkeiten brauchen Kinder und Jugendliche heute und wie können wir sie fördern?“ lautet das Thema eines Pressegesprächs, zu dem die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) und der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) am 23. April um 11.00 Uhr in die Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin–Kreuzberg einladen. Zum Auftakt liest die Kinderbuchautorin Sabine Ludwig vor einer 3. Grundschulklasse. Über Möglichkeiten und Chancen der Förderung von Lese- und Medienkompetenz diskutieren anschließend Barbara Lison, die Bundesvorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbands, Volker Heller, Vorstand und Managementdirektor der Stiftung Zentral- und Landesbibliotheken, Klaus Humann, Gründer und Verlagsleiter des Aladin-Verlags, Sarah Wildeisen, Leiterin der Schulbibliothekarische Kontaktstelle der Stadtbibliothek Berlin-Mitte und der Kinder- und Jugendbibliothek der Bibliothek am Luisenbad, Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung, Mitglied im Vorstand der Stiftung Lesen sowie Prof. Dr. Sascha Schroeder, Leiter der Max-Planck-Forschungsgruppe „REaD“ | Schriftspracherwerb und Leseentwicklung und Professor an der Universität Göttingen. Anmeldung bis zum 17. April 2018 bei Maiken Hagemeister: hagemeister@bibliotheksverband.de
Details: Welttag des Buches: Fachgespräch in der Amerika-Gedenkbibliothek


23.04.2018 -23.04.2018

Welttag des Buches 2018


Inspiriert von dem katalanischen Brauch, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken, erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches und des Urheberrechts“. Seit 2001 kürt die UN-Organisation für Kultur und Bildung an diesem Tag eine von einer Jury ausgewählte Stadt zur Welthauptstadt des Buches. 2018 wird Athen diese Ehre zuteil. Wie in aller Welt, so feiern auch in Deutschland Lesebegeisterte am 23. April in Buchhandlungen, Verlagen, Bibliotheken und Schulen ein großes Fest. Bereits zum 22. Mal wird das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ an Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen verschenkt.
Details: Welttag des Buches 2018


23.04.2018 -23.04.2018

Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik in Prüm/Eifel


In Kooperation mit der Berufsbildenden Schule Prüm und der Zentralbücherei Prüm veranstaltet das Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW jugendstil Seminare in der Zentralbücherei Prüm. Sie richten sich an Absolventinnen und Absolventen der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik des Bundesverbandes Leseförderung e.V. (BVL) sowie an alle Interessierten. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind online verfügbar. Fragen per Mail bitte an: ulrike.erb-may@jugendstil-nrw.de.
Termine:
23. und 30.04.2018, jeweils 17.00 bis 20.00 Uhr: Literaturwissenschaftliche Grundlagen der Kinder- Jugendliteratur: Genre Märchen - Brüder Grimm
Details: Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik in Prüm/Eifel