Kalender

22.11.2017 -22.11.2017

Fortbildung: Lesen und Vorlesen in mehrsprachigen Klassen der Grundschule


An Lehrkräfte aus Grundschulen sowie an pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richtet sich diese Fortbildung, die vom Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Aurich in Zusammenarbeit mit der Akademie für Leseförderung Niedersachsen am 22. November 2017 von 14.30 bis 17.30 Uhr angeboten wird. Das Lesen und Vorlesen in mehrsprachigen Klassen ist zum einen eine Herausforderung und zum anderen offenbart es viel Potential, wenn die verschiedenen Sprachen einbezogen werden. Viele Sprachen in einer Klasse bieten vielfältige Anlässe für die Sprachbildung und das Lesen in der Schule. Es werden Methoden der Leseförderung zur Förderung der Leseflüssigkeit, der Wortschatzerweiterung und zum Textverstehen vorgestellt und zum Teil erprobt. Einige Übungen auf der Silben-, Wort- und Satzebene, die teilweise mit Bewegung verknüpft werden, können im Unterricht, aber auch im Förderunterricht ohne viel Aufwand eingesetzt werden. Die Bedeutung des Sprach-, Wort- und Weltwissens der Kinder in der Erstsprache für die Leseentwicklung wird thematisiert. Mit Hilfe des dialogischen Vorlesens und des Vorlesens in der Zweitsprache wird der Wortschatz erweitert und der Zugang zu Literatur ermöglicht. Hierzu werden geeignete Bilder- und Kinderbücher mit Praxisideen präsentiert, die zur Sprachbildung geeignet und zum Teil auch zwei- und mehrsprachig bzw. textlos sind.
Details: Fortbildung: Lesen und Vorlesen in mehrsprachigen Klassen der Grundschule


22.11.2017 -23.11.2017

Fortbildung: Schulbibliothek - Theorie und Praxis kurzgefasst


Die zweitägige Fortbildung bietet einen Überblick über Gelingensbedingungen für eine erfolgreiche Schulbibliothek: Konzept, Raum und Einrichtung, Etat, Bestand, Überblick zu Medieneinarbeitung und -erschließung, Bestandspräsentation, Makulierung, Öffnungszeiten und Ausleihe, Bibliotheksteam, Aktivitäten. Der erste Teil der Veranstaltung findet am 22. November 2017 von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadtbücherei, Hasengasse 4, R. 3.20/3.21, statt. Der zweite Teil findet am 23. November von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in einer Schulbibliothek statt, die am 22. November bekanntgegeben wird. Die Anmeldung bitte bis zum 10.11.2017 an die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadtbücherei Frankfurt am Main senden.
Details: Fortbildung: Schulbibliothek - Theorie und Praxis kurzgefasst


22.11.2017 -22.11.2017

Fortbildung: Sachbücher für Besserwisser und Mitmacher


Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kitas, Grundschulen und Bibliotheken sowie für Ehrenamtliche veranstaltet die Akademie für Leseförderung Niedersachsen diese Fortbildung am 22. November von 14.00 bis 18.00 Uhr in der Stadtbibliothek Göttingen. Leseförderung funktioniert am besten, wenn die individuellen Interessen der Kinder berücksichtigt und das gesamte Spektrum des Buch- und Medienmarktes genutzt werden. Insbesondere Sach(bilder)bücher mit naturwissenschaftlichen Themen - z.B. über Tiere oder Naturphänomene - lassen sich besonders gut für fantasievolle, kreative und spielerische Vorleseaktionen nutzen. Die Verbindung von Vorlesen, Erzählen und unaufwendigen Aktionen bzw. kleinen Experimenten setzt ganz auf die Neugier der Kinder und die Lust am Ausprobieren. Im Rahmen des Workshops werden besonders schöne und aktuelle Titel für Kinder zwischen ca. 3 und 10 Jahren mit passenden Spiel- und Aktionsanlässen vorgestellt und ggf. gleich praktisch vorgeführt.
Diese Veranstaltung wird im Modul "Thematische und ästhetische Buchauswahl aktueller Kinder- und Jugendliteratur" der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 5 Unterrichtseinheiten anerkannt. Anmeldeschluss: 08. November 2017.
Details: Fortbildung: Sachbücher für Besserwisser und Mitmacher