Kalender

10.11.2017 -31.10.2018

Ausstellung im Kinderbuchhaus Hamburg: Einfach ligneal! Ole Könneckes Bildergeschichten


Lola und Anton, Lester und Bob – seit fast 30 Jahren begleiten uns Ole Könneckes Figuren und ihre Abenteuer. Mit nur wenigen Strichen bringt Ole Könnecke die Charaktere, Launen und Herausforderungen seiner Protagonisten auf den Punkt. Unzählige Bildergeschichten für Kinder sind entstanden, fast allen hat er eine Zusatzbildspur für die erwachsenen Vorleserinnen und Vorleser beigefügt. Mit der für seinen Zeichenstil charakteristischen klaren schwarzen Linie sehen wir ihn in der Tradition eines Hergé mit Tim und Struppi und eines Charles M. Schulz mit Charlie Brown und den Peanuts. Jede mit Bleistift, Füller oder Feder gezeichnete Linie hat die für Ole Könnecke typische Prägnanz, die ihn berühmt gemacht hat. Unverwechselbar ist Ole Könneckes Humor, der Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Lachen bringt. Die Ausstellung im Kinderbuchhaus zeigt bis zum 31. Oktober 2018 den künstlerischen Werdegang Ole Könneckes von den Anfängen bis hin zu den aktuellen Arbeiten, inklusive zahlreicher Skizzen und Veröffentlichungen. Das Kinderbuchhaus ist am Montag und von Mittwoch bis Freitag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet und am Samstag und Sonntag von 10 bis 18  Uhr, dienstags ist geschlossen.
Details: Ausstellung im Kinderbuchhaus Hamburg: Einfach ligneal! Ole Könneckes Bildergeschichten


10.11.2017 -12.11.2017

25. open mike - Wettbewerb für junge Literatur in Berlin


20 junge Autorinnen und Autoren lesen am 11. und 12. November beim open mike im Heimathafen Neukölln um die Wette. Bevor der Wettbewerb beginnt, präsentieren drei open mike-Finalistinnen der letzten Jahre am 10. November um 19.30 Uhr ihre frisch erschienenen Debüts. Die Auswahl für das Finale haben Lektorinnen und Lektoren aus renommierten Verlagen getroffen. Sie suchten aus rund 580 eingesandten Texten ihre Favoriten aus. Bewerben konnten sich Autorinnen und Autoren bis 35 Jahre, die noch kein Buch veröffentlicht haben. 15 Minuten hat jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer Zeit, um die Jury und das Publikum zu überzeugen, dann klingelt der Wecker. Am Sonntag kürt die Jury, in diesem Jahr Nico Bleutge, Olga Grjasnowa und Ingo Schulze, drei Preisträger/innen. Am 19. November um 0.05 Uhr sendet Deutschlandfunk Kultur eine Reportage vom 25. open mike.
Details: 25. open mike - Wettbewerb für junge Literatur in Berlin


10.11.2017 -03.12.2017

35. Karlsruher Bücherschau


Schweden ist das Gastland der 35. Karlsruher Bücherschau, die vom 10. November bis zum 3. Dezember 2017 zum „Anfassen, schauen und lesen“ in das Regierungspräsidium Karlsruhe einlädt. 22.000 Bücher aus 300 Verlagen warten darauf, entdeckt zu werden. Während der Woche finden vormittags immer Lesungen für Schülerinnen und Schüler statt und am Wochenende werden zahlreiche Workshops für Kinder angeboten. Das Kinderland mit seiner großen Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern ist ein zentraler Platz für junge Leserinnen und Leser zum Lesen, Basteln und Verweilen. Am 19. November findet ein großer Kindertag mit Pettersson und Findus statt. Kinder bis einschließlich 14 Jahre, Schulklassen und Kindergartengruppen haben freien Eintritt.
Details: 35. Karlsruher Bücherschau