Kalender

10.10.2017 -10.10.2017

Fachtag "Lesen bringt uns weiter" für Erstaufnahmeeinrichtungen und Netzwerkpartner in Würzburg


Im Rahmen des Programms "Lesestart für Flüchtlingskinder" bietet die Stiftung Lesen am 10. Oktober von 10.00 bis 17.00 Uhr im Burkadushaus in Würzburg einen Fachtag für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Erstaufnahmeeinrichtungen und weitere Akteure der Flüchtlingshilfe an. In Vorträgen und Workshops stellen Expertinnen verschiedene Möglichkeiten der Sprach- und Leseförderung, mit denen Kinder geflüchteter Familien unterstützt werden können, vor. Darüber hinaus soll der Fachtag den Austausch und die Vernetzung zwischen Mitarbeitenden verschiedener Erstaufnahmeeinrichtungen sowie zwischen Erstaufnahmeeinrichtungen und anderen Akteuren, die aktuell oder perspektivisch in die Arbeit mit geflüchteten Kindern und ihren Familien eingebunden sind, wie z.B. Bibliotheken, Mehrgenerationenhäusern, Fachberatungen für Kindertagesstätten und Schulämter. Anmeldeschluss ist am 1. August 2017.
Details: Fachtag "Lesen bringt uns weiter" für Erstaufnahmeeinrichtungen und Netzwerkpartner in Würzburg


10.10.2017 -10.10.2017

4. NRW-Tag des MENTOR-Kompetenzzentrums in Detmold


Der Bundesverband MENTOR - Die Leselernhelfer lädt MENTOR-Vereine und Interessenten aus ganz Nordrhein-Westfalen zum 4. NRW-Tag des MENTOR-Kompetenzzentrums NRW ein. Vorgestellt werden die Aufgaben und das Dienstleistungsangebot des MENTOR-Kompetenzzentrums, dessen Ziel es ist, die Lese- und Lernförderung nach dem 1:1 Prinzip in NRW möglichst flächendeckend zu verbreiten. Darüber hinaus stehen ein Vortrag zum Thema "Warum lesen Jungen ander(e)s?" und ein Podiumsgespräch über Erfahrungen und Tipps zum Lesestoff für Jungen auf dem Programm. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, an Werkstätten zu verschiedenen Themen teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen per E-Mail an: kompetenz.nrw@mentor-bundesverband.de oder per Fax an: 0221-16844748
Details: 4. NRW-Tag des MENTOR-Kompetenzzentrums in Detmold


10.10.2017 -14.12.2017

Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern


In Kooperation mit dem Bürgernetzwerk Bildung des VBKI Berlin, der Bürgerstiftung Berlin, LesArt e.V. und der Stiftung Lesen bietet das Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin für ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten sowie für Erzieherinnen und Erzieher, Bibliothekarinnen und Bibliothekare ein eigenes Weiterbildungsprogramm zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern an. Die Seminare und Workshops geben eine fundierte Einführung in die ehrenamtliche Arbeit, stellen verschiedene Methoden der Arbeit mit Kindern, des Vorlesens, des Theaterspielens und des freien Erzählens vor, vermitteln pädagogische Kompetenzen und theoretische Grundlagen, ermöglichen den Austausch von Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen und versuchen, eine Brücke zu bilden zu den teilweise sehr fernen Welten, aus denen die zu betreuenden Kinder kommen.
Details: Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern