Kalender

28.09.2017 -01.10.2017

StadtLesen in Butzbach


Vor der beeindruckenden Fachwerk-Kulisse des Butzbacher Marktplatzes wird vom 28. September bis zum 1. Oktober das StadtLesen-Lesewohnzimmer eingerichtet. Täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit stehen 3000 Bücher aller Genres und bequeme Lesemöbel bei freiem Eintritt zum Schmökern bereit. Ein Buch am Bücherturm aussuchen, sich einen Sitzsack schnappen und eintauchen ins Buchstabenmeer - das ist StadtLesen. Warme Decken liegen für kühlere Leseabende bereit und Sonnenschirme spenden tagsüber Schatten. An der Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Am Freitag sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. Der Sonntag ist Familienlesetag. Am 30. September um 17.00 Uhr liest Zsuzsa Bánk aus "Schlafen werden wir später". Das Kulturprojekt StadtLesen der Salzburger Innovationswerkstatt steht unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCOKommission.
Details: StadtLesen in Butzbach


28.09.2017 -01.10.2017

Erzählfestival in Kassel


Zum 13. Mal veranstaltet die Sparda-Bank Hessen in Kooperation mit dem Verein "Kultur & Bahn" und dem Medienpartner "hr2 kultur" das "SpardaErzählfestival". Neben professionellen Erzählerinnen und Erzählern werden auch die Gewinnerinnen und Gewinner des SpardaSchreibwettbewerbs ihre Geschichten zum Thema "Sagenhaft wertvoll" präsentieren. Die Preisverleihung findet am 30. September 2017 statt.
Details: Erzählfestival in Kassel


28.09.2017 -28.09.2017

Schulwerkstatt im Hamburger Kinderbuchhaus


"Neugierig auf Teufelsgeziefer?" lautet das Thema der Schulwerkstatt mit Benita Roth am 28. September von 10.00 bis 12.15 Uhr. Maria Sibylla Merian gehört zu den ersten modernen Naturwissenschaftlern, die das Werden und Leben von Insekten studierte und in zahlreichen Zeichnungen und Kupferstichen dokumentierten. Benita Roth, Bühnenbildnerin und Autorin, ist eingetaucht in das Schaffen und Forschen der genialen Künstlerin, der sie nun ein Bilderbuch gewidmet hat: "Sibylla und der Tulpenraub. Die wilde Kindheit der Maria Sibylla Merian". In ihrer Werkstatt wird Benita Roth von ihrer Arbeit erzählen und mit den Schülerinnen und Schülern Pflanzen und Insekten wie aus dem echten, wilden Leben bauen.
Details: Schulwerkstatt im Hamburger Kinderbuchhaus


28.09.2017 -01.10.2017

17. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse


Bereits zum 17. Mal wird in diesem Jahr die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse stattfinden. Für viele Schulklassen, Kindergartengruppen und Familien aus dem Saarland und dem angrenzenden Frankreich gehört sie mit ihrem Lese- und Bücherangebot zum festen Jahresprogramm. Nun geht die Buchmesse neue Wege. Sie verlässt nach zwölf Jahren den Messestandort Saarbrücker Schloss und zieht um in die "Alte evangelische Kirche St. Johann", wo die Messe in diesem Jahr vom 28. September bis zum 1. Oktober unter dem Motto "ziemlich komisch!" stattfindet.
Details: 17. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse