Kalender

16.08.2017 -16.08.2017

Veranstaltungen für Kinder in der Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers" in Meiningen


"Mit Büchern wachsen" ist der Titel einer 20-minütigen Veranstaltung für 3- bis 5-jährige Kinder, zu der die Kinderbibliothek der Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers" an jedem 1. Mittwoch im Monat um 16:00 Uhr einlädt.
"Die geheimnisvolle Schatztruhe" öffnet sich an jedem 3. Mittwoch im Monat um 16:00 Uhr für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren. Auf unterhaltsame Art und durch aktive Einbeziehung der Kinder wird in dieser Veranstaltung Lesespaß vermittelt.
Details: Veranstaltungen für Kinder in der Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers" in Meiningen


16.08.2017 -16.08.2017

LiteraThiem - Schreibwerkstatt für Jugendliche im Literaturhaus Magdeburg


An jedem 3. Mittwoch im Monat treffen sich Jugendliche und junge Erwachsenen zwischen 16 und 30 Jahren im Literaturhaus Magdeburg in der Schreibwerkstatt LiteraThiem. Die Teilnehmer/-innen unterstützen sich gegenseitig bei ihren individuellen Schreibvorhaben, tauschen sich über Wettbewerbe und Veranstaltungen aus, organisieren Lesungen und vernetzen sich mit anderen Kultureinrichtungen. Handwerkliche Ratschläge gibt es von den teilnehmenden Germanistinnen.
Termine: 19. Juli, 16. August, 20. September, 18. Oktober, 15. November und 20. Dezember 2017, jeweils von 17 bis 19 Uhr.
Details: LiteraThiem - Schreibwerkstatt für Jugendliche im Literaturhaus Magdeburg


16.08.2017 -30.08.2017

Aufruf zur Leseperformance "berlin liest" zum Auftakt des 17. internationalen literaturfestivals berlin


Das ilb ruft Berlinerinnen und Berliner dazu auf, zu Beginn des 17. internationalen literaturfestivals berlin (ilb) literarische Texte zum Thema "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte” vorzutragen. Das Thema ist jedoch nur ein Vorschlag, es können auch Texte zu anderen Themen gelesen werden. Die Leseperformance "berlin liest" beginnt am 6. September um 6 Uhr und endet um 17.30 Uhr - eine halbe Stunde vor Beginn des Festivals im Haus der Berliner Festspiele. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Leseperformance erhalten eine Freikarte für die Eröffnungsveranstaltung des ilb mit Autorin Elif Şafak (nach Verfügbarkeit). Den Leseort kann jede Leserin/jeder Leser selbst bestimmen: in einer U- oder S-Bahn, vor der eigenen Haustür, auf einem Platz, in einem Park oder Unter den Linden etc. Die Lesung sollte zwischen 5 und 15 Minuten dauern. Gerne kann auch in einer Fremdsprache gelesen werden. Anmeldungen mit Name, Titel des Werks, Name der Autorin/des Autors, Leseort und Zeitpunkt der Lesung bis zum 30. August 2017 an: berlinliest@literaturfestival.com.
Details: Aufruf zur Leseperformance "berlin liest" zum Auftakt des 17. internationalen literaturfestivals berlin