Kalender

29.07.2017 -11.09.2017

Lesen was geht! - Sommerferien-Leseclub in Bayern


Unter dem Motto "Lesen was geht!" veranstalten die öffentlichen Bibliotheken in Bayern in den Sommerferien zum neunten Mal den landesweiten Sommerferien-Leseclub für Schülerinnen und Schüler aller Schularten. Mehr als 160 öffentliche Bibliotheken bieten im Rahmen der Aktion ausgewählte aktuelle Kinder- und Jugendbücher an. Anmeldekarten für den Sommerferien-Leseclub werden ab Juli von den teilnehmenden Bibliotheken an die Schulen verteilt und in den Bibliotheken ausgelegt. Schülerinnen und Schüler, die sich in der Bibliothek anmelden, erhalten einen kostenlosen Clubausweis, der zum Ausleihen der Sommerferien-Leseclub-Bücher berechtigt. Wer bis zum Ende der Ferien mindestens drei Bücher liest und dazu eine Bewertungskarte ausfüllt, bekommt bei der Abschlussparty Ende September eine Urkunde. Außerdem nehmen alle Bewertungskarten an einer Verlosung teil.
Details: Lesen was geht! - Sommerferien-Leseclub in Bayern


29.07.2017 -29.07.2017

Vorlesezeit am Samstag in der Kinderbibliothek Rostock


Vorlesepatinnen und -paten lesen samstags um 11.00 Uhr in der Kinderbibliothek der Zentralbibliothek lesen für Kinder zwischen drei und sechs Jahren vor. Der Eintritt ist frei.
Details: Vorlesezeit am Samstag in der Kinderbibliothek Rostock


29.07.2017 -29.07.2017

Veranstaltungen für Kinder in Schillers Wohnhaus


Regelmäßig werden in Friedrich Schillers Wohnhaus in Weimar Veranstaltungen und Führungen für Kinder und Jugendliche angeboten. "Zu Gast bei Schillers" ist das Motto der Führung, die immer samstags um 14 Uhr durch das Wohnhaus Schillers führt, und zu der Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren freien Eintritt haben. Es gibt Spannendes über die Familie Schiller und ihr Leben in Weimar zu entdecken.
Details: Veranstaltungen für Kinder in Schillers Wohnhaus