Kalender

17.07.2017 -29.08.2017

JuniorLeseClub (JLC) für Grundschulkinder


Kinder möglichst früh für das Lesen zu begeistern ist das Ziel des JuniorLeseClubs (JLC), der im Jahr 2008 vom Kultursekretariat NRW Gütersloh ins Leben gerufen wurde. Bibliotheken aus NRW und aus ganz Deutschland beteiligen sich an dem Projekt. Insbesondere an kleinen Standorten ist das Modell des JuniorLeseClubs umsetzbar als besonderes Angebot für Leserinnen und Leser im Grundschulalter. Zeitlich und konzeptionell orientiert sich der JLC am SommerLeseClub (SLC) für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5. Bei der Anmeldung bekommt jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer einen JLC-Ausweis und ein LeseLogBuch. Clubmitglieder können sich Bücher aus dem gesamten Bestand der Kinderbibliothek ausleihen. Jedes gelesene Buch darf in das LeseLogBuch eingetragen werden. Bei der Rückgabe der Bücher bekommen die Kinder einen Stempel ins LeseLogBuch: "Gut gemacht!" Für mindestens drei gelesene Bücher gibt es eine Urkunde, die die erfolgreiche Teilnahme am JuniorLeseclub bestätigt, und vielleicht ein kleines Geschenk. Unter www.juniorleseclub.de sind Informationen über die teilnehmenden Bibliotheken abrufbar. Neben dem Termin für den offiziellen Start des SLC und dem letztmöglichen Abgabetermin der LeseLogBücher steht jeweils ein Anmeldeformular zur Verfügung.
Details: JuniorLeseClub (JLC) für Grundschulkinder


17.07.2017 -29.08.2017

SommerLeseClub (SLC) in Nordrhein-Westfalen


Der SommerLeseClub (SLC) richtet sich an Jugendliche ab der 5. Klasse. Er wird mit Unterstützung des Landes NRW seit 2005 jedes Jahr in den Sommerferien in Bibliotheken in NRW und in weiteren Bundesländern wie Bremen, Baden Württemberg und Brandenburg durchgeführt. Die Idee des Sommerleseclubs stammt aus Los Angeles. Sie wurde in Deutschland erstmals in den Sommerferien 2002 von der Stadtbibliothek Brilon übernommen. Das Programm soll außerschulisch - und unterhaltsam - Freude am Lesen wecken und jungen Menschen die Bibliothek als spannenden Ort näherbringen. Die Vermittlung von Lesefreude und die kreative Auseinandersetzung mit dem Gelesenen stehen im Mittelpunkt. Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien eine weiterführende Schule besuchen werden, können sich unter www.sommerleseclub.de oder direkt in den teilnehmenden Bibliotheken für den SommerLeseClub (SLC) anmelden. Ausgestattet mit Clubkarte und Leselogbuch können sie dann die speziell für den SLC ausgewählten Bücher ausleihen. Für drei gelesene Bücher gibt es ein Zertifikat, welches meist beim Abschlussfest des SommerLeseClubs verliehen wird. Auf der Website des SLC sind Informationen über die teilnehmenden Bibliotheken abrufbar. Neben dem Termin für den offiziellen Start des SLC und dem letztmöglichen Abgabetermin der LeseLogBücher steht jeweils ein Anmeldeformular zur Verfügung.
Details: SommerLeseClub (SLC) in Nordrhein-Westfalen