Kalender

17.05.2017 -17.05.2017

Kamishibai in der Stadtbücherei Heidelberg


Einmal im Monat geht in der Kinderbücherei der Stadtbücherei Heidelberg der Vorhang auf für das japanische Erzähltheater. Mit der Kamishibai-Bühne und speziellen Bildkarten werden Geschichten für Kinder ab vier Jahren erzählt. Danach können die Kinder selbst ein Bild für das Kamishibai malen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich.
Termine: 17. Mai und 21. Juni 2017, jeweils um 16.00 Uhr
Details: Kamishibai in der Stadtbücherei Heidelberg


17.05.2017 -17.05.2017

Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Bruchköbel


An jedem dritten Mittwoch im Monat bietet die Stadtbibliothek Bruchköbel ein Bilderbuchkino an: Vormittags wird reihum eine andere Kindertagesstätte eingeladen, nachmittags um 16 Uhr findet eine öffentliche Veranstaltung statt. Termine: 17. Mai und 21. Juni 2017.
Details: Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Bruchköbel


17.05.2017 -07.07.2017

Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern


In Kooperation mit dem Bürgernetzwerk Bildung des VBKI Berlin, der Bürgerstiftung Berlin, LesArt e.V. und der Stiftung Lesen bietet das Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin für ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten sowie für Erzieherinnen und Erzieher, Bibliothekarinnen und Bibliothekare ein eigenes Weiterbildungsprogramm zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern an. Die Seminare und Workshops geben eine fundierte Einführung in die ehrenamtliche Arbeit, stellen verschiedene Methoden der Arbeit mit Kindern, des Vorlesens, des Theaterspielens und des freien Erzählens vor, vermitteln pädagogische Kompetenzen und theoretische Grundlagen, ermöglichen den Austausch von Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen und versuchen, eine Brücke zu bilden zu den teilweise sehr fernen Welten, aus denen die zu betreuenden Kinder kommen.
Details: Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern


17.05.2017 -18.05.2017

Fortbildung: Schulbibliothek - Theorie und Praxis kurzgefasst


Die zweitägige Fortbildung bietet einen Überblick über Gelingensbedingungen für eine erfolgreiche Schulbibliothek: Konzept, Raum und Einrichtung, Etat, Bestand, Überblick zu Medieneinarbeitung und -erschließung, Bestandspräsentation, Makulierung, Öffnungszeiten und Ausleihe, Bibliotheksteam, Aktivitäten.
Der erste Teil der Veranstaltung findet am 17. Mai 2017 von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadtbücherei, Hasengasse 4, R. 3.20/3.21, statt.
Der zweite Teil findet am 18. Mai von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in einer Schulbibliothek statt, die am 17. Mai bekanntgegeben wird.
Die Anmeldung bitte bis zum 5.5.2017 an die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadtbücherei Frankfurt am Main senden.
Details: Fortbildung: Schulbibliothek - Theorie und Praxis kurzgefasst