Kalender

04.05.2017 -04.05.2017

Gründungstreffen der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein sind herzlich eingeladen zum Gründungstreffen der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein. Am 4. Mai von 15.00 bis 17.00 Uhr werden in der Büchereizentrale Schleswig-Holstein (BZSH) in Rendsburg Aufgaben, Vorhaben und Ziele der LAG sowie der aktuelle Stand der Vernetzung der Schulbibliotheken diskutiert. Zum Auftakt der Veranstaltung wird Frau Reckling-Freitag, Mitglied der Kommission Bibliothek und Schule des Deutschen Bibliotheksverbandes, über die Situation in anderen Bundesländern berichten: Wie sehen LAG’s in anderen Bundesländern aus? Welche Aufgaben nehmen sie wahr? Welche Ziele haben sie? Anmeldung bis zum 03.04.2017 per Mail bei Martin Sobanski, Fachberater für Schulbibliotheken des IQSH: martin.sobanski@iqsh.de
Details: Gründungstreffen der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein


04.05.2017 -28.05.2017

StadtLesen in Offenburg, Darmstadt, Gelsenkirchen und Dessau-Roßlau


Die Salzburger Innovationswerkstatt veranstaltet in diesem Jahr zum 9. Mal das Kulturprojekt StadtLesen. Jeweils von Donnerstag bis Sonntag werden öffentliche Stadtplätze in gemütliche Leseoasen verwandelt. Mehr als 3000 Bücher aller Genres und bequeme Lesemöbel stehen täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit bei freiem Eintritt zum Schmökern bereit. An der Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Freitags sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren und der Sonntag ist Familienlesetag. Termine im Mai:
04. bis 07.05.2017, Offenburg, Marktplatz;
11. bis 14.05.2017, Darmstadt, Carree-Piazza vor der Centralstation;
18. bis 21.05.2017, Gelsenkirchen, Heinrich-König-Platz;
25. bis 28.05.2017, Dessau-Roßlau, Marktplatz
Details: StadtLesen in Offenburg, Darmstadt, Gelsenkirchen und Dessau-Roßlau


04.05.2017 -04.05.2017

Fachtagung Lese- und Literaturpädagogik in Mainz


"Vielfalt gestalten - Leseförderung zur Stärkung der Selbstwirksamkeit" lautet das Thema der 1. Fachtagung Lese- und Literaturpädagogik, die der Bundesverband Leseförderung (BVL) am 4. Mai 2017 im Tagungshaus Erbacher Hof in Mainz veranstaltet. Im Beisein von Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird Leseweltmeister Stefan Gemmel die Fachtagung eröffnen. Den Impulsvortrag am Vormittag hält die Autorin Kirsten Boie, Schirmfrau des BVL. Professorin Dr. Gudrun Marci-Boehncke moderiert eine Podiumsdiskussion zum Tagungsthema. Weiterhin stehen vier Workshops und die Wanderausstellung "1000 Bücher - 1000 Sprachen" auf dem Programm. Eingeladen sind Pädagoginnen und Pädagogen aller Schulformen, Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus Stadt- und Schulbibliotheken, Lese- und Literaturpädagoginnen und -pädagogen, Vorlesepatinnen und -paten, Lesementorinnen und -mentoren sowie alle Interessierten. Die Teilnahme kostet 90,00 Euro inkl. Essen und Tagungsgetränken. Die Anmeldung ist online möglich.
Details: Fachtagung Lese- und Literaturpädagogik in Mainz


04.05.2017 -07.05.2017

15. Europäisches Festival des Debütromans


In Kooperation mit dem Centre Culturel Français de Kiel und mit Förderung der Französischen Botschaft in Berlin und des Landes Schleswig-Holstein veranstaltet das Literaturhaus Schleswig-Holstein eine Fachtagung für neue europäische Literatur, die mit einem öffentlichen Lesefest beginnt. Während des Festivals werden Debütromanautorinnen und -autoren aus ca. 10 europäischen Ländern, deren Debüts bis dato nur in Originalsprache vorliegen, und ihre Verlage in moderierten Gesprächen vorgestellt.
Details: 15. Europäisches Festival des Debütromans