Kalender

31.03.2017 -31.03.2017

Papa-Zeit in der Stadtbücherei Gevelsberg


"Schrottroboter, Pappkühe & Co - Kleine und große Recycling-Künstler" lautet das Thema der Vorlese- und Erlebnisstunden für Papas und andere Männer und Kinder zwischen 4 und 8 Jahren am 31. März in der Stadtbücherei Gevelsberg. Von 16 bis 18 Uhr können sie gemeinsam mit dem Erlebnispädagogen Christian Meyn-Schwarze verrückte Fahrzeuge, lustige Tiere, Masken und originelle Sachen aus Dingen basteln, die sonst im Müll landen, aber garantiert zu Hause vorhanden sind. Vorlesezeit und Aktionszeit wechseln einander ab, die Veranstaltung endet mit einem Fingerspiel.
Nächste Termine:
28.04.2017, 16.00 bis 18.00 Uhr: "Die kleine Raupe Nimmersatt";
29.09.2017, 16.00 bis 18.00 Uhr: "Andere Länder - andere Kulturen";
24.11.2017, 16.00 bis 18.00 Uhr: "Wir basteln einen Adventskalender mit Riesenschleife"
Details: Papa-Zeit in der Stadtbücherei Gevelsberg


31.03.2017 -31.03.2017

Bilderbuchzeit in der Stadtbücherei Heidelberg


Einmal im Monat wird in der Kinderbücherei der Stadtbücherei Heidelberg in Kooperation mit Mentor Heidelberg e.V. eine Bilderbuchzeit für Kinder ab vier Jahren veranstaltet. Der Eintritt ist frei.
Termine: 31. März, 28. April und 26. Mai 2017, jeweils um 16.00 Uhr.
Details: Bilderbuchzeit in der Stadtbücherei Heidelberg


31.03.2017

Schreib- und Malwettbewerb "Mein 1. Brief"


Unter dem Motto "Mein 1. Brief" sind im Rahmen der gemeinsamen Initiative der Deutschen Post AG und der Stiftung Lesen alle Grundschulklassen dazu eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen! Beim Schreiben und Gestalten der Briefe ist alles erlaubt: bunte Bilder, spannende Geschichten, selbst gestaltete Umschläge und Briefmarken, verschiedenste Materialien, Verzierungen und vieles mehr. Je ausgefallener und fantasievoller die Briefe sind, desto besser! Ziel des Wettbewerbs ist es, die Schülerinnen und Schüler zu motivieren, ihre Schreibfähigkeiten zu trainieren und das im Unterricht Erarbeitete mit Spaß anzuwenden. Dabei soll sowohl den Lerninhalten als auch dem unterschiedlichen Leistungsstand der verschiedenen Klassenstufen Rechnung getragen werden. Jedes teilnehmende Kind erhält als Mitmach-Dankeschön ein "Schreibset für Profis". Pro Klasse können entweder mehrere Einzelbeiträge oder ein Gruppenbeitrag eingesandt werden. Die einzige Voraussetzung für die Einsendung ist, dass die Beiträge in einen Briefumschlag passen und die Größe DIN A3 nicht überschreiten. Einsendeschluss ist jeweils das Quartalsende. Nächster Einsendeschluss ist der 31. März 2017.
Details: Schreib- und Malwettbewerb "Mein 1. Brief"


31.03.2017

lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik im März 2017


lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Er bietet Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren die Möglichkeit, monatlich Gedichte zu wechselnden Themen zu schreiben und über ein Online-Formular einzureichen. Als Inspiration für das eigene Schreiben dienen je ein zeitgenössisches Gedicht sowie ein Museumsexponat. Aus allen Einsendungen werden jeden Monat 5 Monatsgewinner/innen ausgewählt, aus allen Monatsgewinner/innen 12 Jahresgewinner/innen. Als Preis erwartet sie eine literarische lyrix-Reise nach Berlin.
"Ein ewiges Rückwärtsgehen" lautet das Thema im März 2017. Der Text "(für I." von Anja Kampmann und zwei Masken der Makonde aus dem GRASSI Museum für Völkerkunde in Leipzig dienen als Inspirationsquellen.
Details: lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik im März 2017