Kalender

19.01.2017 -19.01.2017

Vortrag: Kinder mit Deutsch als Zweitsprache: Wie lassen sich bildungsrelevante Fähigkeiten adäquat diagnostizieren?


Im Wintersemester 2016/17 veranstaltet das IDeA-Forschungszentrum an der Goethe-Universität Frankfurt eine mehrteilige öffentliche Vortragsreihe unter dem Titel „Migration-Integration-Bildungschancen“. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei. Die Vorträge finden jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr auf dem Campus Westend der Goethe-Universität, Hörsaalzentrum, Raum 10, statt. Am 19.1.17 halten Frau Prof. Dr. Petra Schulz vom Institut für Psycholinguistik und Didaktik der deutschen Sprache der Goethe-Universität und Herr Prof. Dr. Marcus Hasselhorn vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung einen Vortrag zum Thema „Kinder mit Deutsch als Zweitsprache: Wie lassen sich bildungsrelevante Fähigkeiten adäquat diagnostizieren?“
Details: Vortrag: Kinder mit Deutsch als Zweitsprache: Wie lassen sich bildungsrelevante Fähigkeiten adäquat diagnostizieren?