Kalender

Fortbildung: Bewegungsstationen in mehrsprachigen Lerngruppen



Veranstalter: Akademie für Leseförderung Niedersachsen
Veranstaltungsort: Hannover
Datum: 06.03.2018-06.03.2018

Beschreibung:
An Lehrkräfte aus dem Primarbereich und aus Förderschulen sowie an Interessierte richtet sich diese Fortbildung, die von der Akademie für Leseförderung Niedersachsen am 6. März 2018 in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover angeboten wird. Vorgestellt werden Unterrichtsbausteine zur Arbeit in multilingualen Lerngruppen, zur Förderung von Flüchtlingskindern und zur sprachlichen Einzelförderung. Mithilfe von Spielen, Sprachfördersongs, Bewegungsübungen und weiteren Stationen werden Anregungen gegeben zu den Bereichen Leseförderung, phonologische Kompetenz, Wortschatz, Wortbildung und Satzbildung. Es wird erläutert, wie Lesen und sprachliches Lernen in Zusammenhang mit musikalischen und bewegungsorientierten Konzepten nachhaltig und lebendig gestaltet werden können. Beispiele aus der DaZ-Kartei, Arbeitshefte für Flüchtlingskinder, Anlauttableau und Erzählbilder kommen in der praxisorientierten Fortbildung zum Einsatz.
Diese Veranstaltung wird im Modul „Methoden der Leseförderung“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 4 Unterrichtseinheiten anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 20. Februar 2018.

Zielgruppe:
  • Lehrer/-innen
Kontaktadresse:
Akademie für Leseförderung
Waterloostr. 8
30169 Hannover
Tel.: (0511) 1267-215

E-Mail: viktoria.bothe@gwlb.de
Internet: http://www.alf-hannover.de/veranstaltungen/bewegungsstationen-mehrsprachigen-lerngruppen