Kalender

16. Hamburger Märchentage



Veranstalter: Hamburger Märchentage e. V.
Veranstaltungsort: Hamburg
Datum: 07.11.2019-15.11.2019

Beschreibung:
„Hjertelig velkommen!“ heißt es in diesem Jahr bei den Hamburger Märchentagen. Bei etwa 100 interaktiven Lesungen in Kitas, Schulen und in vielen kulturelle Einrichtungen können Kinder und Jugendliche in die schönsten Märchen aus Dänemark, Finnland, Island, Schweden und Norwegen eintauchen. Allerlei nordische Märchenwesen, darunter natürlich auch Trolle, Elfen und Feen werden in den Vorlesestunden mitwirken. Eröffnet werden die Märchentage am 07. November 2019 im Ernst Deutsch Theater mit der musikalische Mitmach-Reise „Trollbjörn und Peer Gynt“ mit Musik von Edvard Grieg, gespielt auf dem traditionellen norwegischen Volksinstrument „Langeleik“. Bei der Abschlussveranstaltung am 15. November in der Zentralbibliothek liest Till Demtrøder Märchen aus Skandinavien, in denen grimmige Trolle, hilfsbereite Wichtel und bezaubernde Elfen vorkommen. Unter dem Motto „Märchen – Musik – Malstifte“ werden auch in diesem Jahr interaktive Märchenlesungen in Wohnunterkünften für junge Neuankömmlinge angeboten. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Bildungsbehörde findet wieder ein Märchen-Schreibwettbewerb statt. Bis zum 17. Januar 2020 können Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen Märchen zum Thema „Übers Nordmeer zum Reich der Trolle“ einsenden. Schirmherr der 16. Hamburger Märchentage ist Petter Ølberg, Botschafter des Königreichs Norwegen in Deutschland.

Zielgruppe:
  • Allgemeine Öffentlichkeit
  • Eltern
  • Schüler/-innen
  • Lehrer/-innen
Kontaktadresse:
Hamburger Märchentage e. V.
Vorsitzende: Heike Grunewald
Postfach 203118
20221 Hamburg

E-Mail: info@hamburger-maerchentage.de
Internet: http://www.hamburger-maerchentage.de/