Logo Lesen in Deutschland 
Liebe Nutzerinnen und Nutzer, Aufgrund von Wartungsarbeiten wird unser Portal am Samstag, den 22.12.2018 zwischen 1.00 Uhr und 14.00 Uhr nicht erreichbar sein.
 Newsletter | Kontakt | Kooperationen | Über uns | Impressum | Datenschutz 
Kalender

8. Litprom-Literaturtage im Literaturhaus Frankfurt



Veranstalter: litprom - Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e. V.
Veranstaltungsort: Frankfurt am Main
Datum: 25.01.2019-26.01.2019

Beschreibung:
Spannende Diversität live ist am 25. und 26. Januar 2019 im Literaturhaus in Frankfurt am Main zu erleben. Litprom widmet die Literaturtage 2019 dem Thema „Global Crime“. Denn Kriminalliteratur ist die meistgelesene Literatur der Welt. Kriminalität, Verbrechen und Gewalt sind konstitutiv für alle Gesellschaften und daher auch in allen Literaturen dieses Planeten zu finden. In den Blick gerückt wird die Variabilität des Genres, sein „globaler Code“ und sein kommunikatives Potenzial. Kriminalliteratur bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Realität und Fiktion, entlang jener Kraftfelder, die vom Realen ins Fiktive wirken und zuweilen auch in die Gegenrichtung. Autorinnen und Autoren aus Argentinien, Australien, Brasilien, Deutschland, Haiti, Hongkong, Südafrika, Südkorea, Taiwan und Uruguay werden miteinander und mit dem Lesepublikum ins Gespräch kommen.

Zielgruppe:
  • Allgemeine Öffentlichkeit
  • Schüler/-innen
Kontaktadresse:
litprom - Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika
Asien und Lateinamerika e. V.
Braubachstr. 16
60311 Frankfurt am Main
Tel.: (069) 2102-113

E-Mail: djafari@book-fair.com
Internet: https://www.litprom.de/events/literaturtage-2019/