Kalender

12.11.2019 -12.11.2019

Fortbildung: Lese(lern)ort Schulbibliothek


Im Schuljahr 2019/2020 setzen das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) und die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg (AGSBB) die Veranstaltungsreihe „Lese(lern)ort Schulbibliothek“ fort. Impulsvorträge mit Hintergrundinformationen sowie zahlreiche Praxisanregungen sollen die Arbeit von Schulbibliotheken in Grundschulen unterstützen. Veranstaltungsorte sind drei Berliner Schulbibliotheken, die Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schulbibliotheken sowie weitere Interessierte dazu einladen, ihr Profil und ihre besonderen Angebote kennenzulernen. Am 12. November 2020 von 15.00 bis 17.00 Uhr geht es in der Schule an der Strauchwiese in Berlin-Pankow um das Thema „(Schul-)Bibliotheken und Digitalisierung - Digitale Angebote des VOEBB* und empfehlenswerte Medien für Schulbibliotheken“. Oberschulrätin Dagmar Wilde von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Den Impulsvortrag halten Tim Schumann und Judith Hauschulz von der Heinrich-Böll-Bibliothek Berlin-Pankow.
Bescheinigungen für die Teilnahme werden erteilt. Anmeldung bitte per E-Mail an: Irene.Hoppe@lisum.berlin-brandenburg.de
Details: Fortbildung: Lese(lern)ort Schulbibliothek


12.11.2019 -12.11.2019

Verleihung des Preuschhof-Preises für Kinderliteratur


Seit fünf Jahren vergeben die Wilhelmsburger Lesewoche „Die Insel liest“ und die Preuschhof-Stiftung den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur. Der mit 1000 Euro dotierte Preis prämiert 2019 das beste Erstlesebuch aus dem Erscheinungsjahr 2018. Nachdem Anfang des Jahres zehn Titel von einer professionellen Vor-Jury für die Shortlist nominiert worden sind, hat nun eine Kinder-Jury, an der sich über 500 Grundschülerinnen und -schüler der Hamburger Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel beteiligt hatten, den Siegertitel ermittelt: Der Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2019 geht an Cally Stronk für das Buch „Theo und der Mann im Ohr“ aus dem Ravensburger Verlag. Der Preis wird am 12. November 2019 im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche „Die Insel liest“ in Hamburg überreicht.
Details: Verleihung des Preuschhof-Preises für Kinderliteratur


12.11.2019 -12.11.2019

Veranstaltungsreihe: Lese(lern)ort Schulbibliothek


Veranstaltungsorte sind in diesem Schuljahr drei Berliner Schulbibliotheken, die einladen, ihr Profil, ihre besonderen Angebote und ihre Kooperationsformen kennenzulernen. Vorträge, Praxisanregungen und Rundgänge durch die Schulbibliotheken sollen die Teilnehmenden zu einem intensiven Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung anregen. Herzlich eingeladen sind Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schulbibliotheken sowie weitere Interessierte.
Termine:
12.11.2019, 15.00 bis 17.00 Uhr: Schule an der Strauchwiese.
17.03.2020, 15.00 bis 17.00 Uhr: Finow-Grundschule, Berufsausbildungszentrum Lette Verein Berlin.
Anmeldung bitte per Mail an: Irene.Hoppe@lisum.berlin-brandenburg.de
Details: Veranstaltungsreihe: Lese(lern)ort Schulbibliothek


12.11.2019 -22.11.2019

Potsdamer Kinder- und Jugendliteraturtage


Während des traditionellen Herbsttreffpunktes für kleine und große Bücherfreundinnen und -freunde stehen wieder viele interessante Angebote zu aktuellen Kinder- und Jugendbüchern auf dem Programm. Unter anderem werden die Kinderbuchautorin Ute Krause mit ihrem Buch „Im Labyrinth der Lügen“, die Autorinnen Christine Schönemakers und Hana Hlásková mit ihrer Graphic Novel „Hinter Mauern“ und der Kinderbuchautor Andreas Hüging mit seinem „Roboter Roki- Mein Freund mit Herz und Schraube“ in Frankfurt zu Gast sein. Die Verlegerin und Autorin Barbara Kindermann erzählt in ihrem Programm „Von Meisterschützen und Armbrustschießen“ über Wilhelm Tell für Potsdamer Jugendliche gibt es eine exclusive Vorlesung ohne Vorgelesenes mit dem Berliner PoetrySlamer Bas Böttcher und seiner Sprach-Zauber-Schau im komprimierten Lyrikformat. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Details: Potsdamer Kinder- und Jugendliteraturtage


12.11.2019 -15.11.2019

Tage des Lesens in Rheinland Pfalz


Wie jedes Jahr im Herbst werben die „Tage des Lesens“ vom 12. bis zum 15. November in ganz Rheinland-Pfalz für das Medium Buch und die Kulturtechnik des Lesens. Schulen, Kindertagesstätten, Bibliotheken und Jugendzentren organisieren Lesungen, Ausstellungen, Vorlesestunden und Lesenächte, um bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für Bücher und für das Lesen zu wecken. Unter www.leselust-rlp.de werden Informationen über alle Aktionen, die im genannten Zeitraum in Rheinland-Pfalz stattfinden, veröffentlicht.
Details: Tage des Lesens in Rheinland Pfalz


12.11.2019 -16.11.2019

34. Treffen Junger Autorinnen und Autoren in Berlin


Aus 483 Bewerbungen wählte die Jury 20 Preisträgerinnen und Preisträger für das 34. Treffen junger Autoren aus und lud sie für fünf Tage nach Berlin ein. Bewerben konnten sich schreibende junge Menschen im Alter von 11 bis 21 Jahren aus allen Schulformen oder Ausbildungswegen.
Details: 34. Treffen Junger Autorinnen und Autoren in Berlin