Leseempfehlung

Bücher und App des Monats Dezember 2018

03.12.2018

Ausgewählt von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.




© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 zeichnet die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. jeden Monat drei aktuelle Neuerscheinungen in den Sparten Jugend-, Kinder- und Bilderbuch mit dem Gütesiegel „Buch des Monats“ aus. Seit März 2015 prämiert die Akademie zusätzlich eine „App des Monats“, die zu einem Kinder- oder Jugendbuch konzipiert wurde. Die Prädikate bieten jungen Leserinnen und Lesern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern ebenso wie Bibliothekarinnen und Bibliothekaren, Buchhändlerinnen und Buchhändlern sowie Verlagen eine fundierte Orientierungshilfe. Die Titel werden von einer ehrenamtlichen Jury ausgewählt und in monatlichen Presse- und Verlagsmitteilungen, im Internet und in Form einer Empfehlungsliste bekannt gegeben.
Klima- und Energiewandel, Umwelt- und Naturverstehen bestimmen unsere Zukunft. Die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur beteiligt sich am ökologischen Diskurs und nimmt den gesellschaftlichen Auftrag zur Ausbildung eines nachhaltigen Umweltverständnisses sowie einer vorausschauenden Zukunftsgestaltung wahr. In Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren sowie Verlagen veröffentlicht die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur jeden Monat unter dem Titel „Drei für unsere Erde“ jeweils einen Klima-, einen Umwelt- und einen Natur-Buchtipp.

Jugendbuch des Monats Dezember 2018

Davide Morosinotto
Verloren in Eis und Schnee. Die unglaubliche Geschichte der Geschwister Danilow
Aus dem Italienischen von Cornelia Panzacchi
240 Seiten, 18,00 EUR, Stuttgart: Thienemann 2018, ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-20251-0

Tagebücher 14-jähriger Zwillinge aus Leningrad, im Krieg der Hitlersoldaten gegen ihre Stadt evakuiert und dabei getrennt worden. Sie wollen sich wiederfinden und schreiben auf, um nie zu vergessen: Hunger, Tote, Kriegsschrecken und erste Liebe.


Kinderbuch des Monats Dezember 2018

Erich Jooß
Das dunkle Märchen
Mit Illustrationen von Jonas Lauströer
32 Seiten, 16.95 EUR, Stuttgart: Camino 2018, ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-96157-048-5

Ein König hasste das Licht, verbot alle Lampen im Land, zerstörte selbst die letzte Kerze. Die Warnung hörte er nicht. So wollte das Volk den König nicht mehr und holte das Licht zurück. Großartige Illustrationen begleiten und erweitern die Parabel.


Bilderbuch des Monats Dezember 2018

Bruno Hächler
Das Geheimnis der Bären. Eine Weihnachtsgeschichte
Mit Illustrationen von Anastasia Arkhipova
28 Seiten, 15,00 EUR, Bargteheide: Minedition Verlag 2018, ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-86566-390-0

Ein Bär mit roter Schleife macht sich als „Erster“ auf. Tausende folgen ihm. Auf geheimnisvolle Weise bringen sie Menschen dazu, Einsamen zu helfen. Der Text und die Winterbilder mit den vielen Bären verzaubern den Zuhörer und Betrachter.


App des Monats Dezember 2018

Die Legende vom heiligen Martin. 11. November
1,99 EUR, Freiburg i. Br.: Herder 2015, ab 4 Jahren
Die App ist bei Google Play und iTunes erhältlich und erfordert Android 4.4W bzw. iOS 8.0 oder neuer.

Die Legende vom heiligen Nikolau. 6. Dezember
1,99 EUR, Freiburg i. Br.: Herder 2015, ab 4 Jahren
Die App ist bei Google Play und iTunes erhältlich und erfordert Android 4.4W bzw. iOS 8.0 oder neuer.

Jesus für Kinder. 25. Dezember
1,99 EUR, Freiburg i. Br.: Herder 2015, ab 4 Jahren
Die App ist bei Google Play und iTunes erhältlich und erfordert Android 4.4W bzw. iOS 8.0 oder neuer.

Anselm Grün erzählt die Legenden der populären Heiligen Martin (11.11.) und Nikolaus (6.12.) sowie das Leben von Jesus Christus für Kinder. So erhalten die (vor-)weihnachtlichen Bräuche Gesichter und Geschichten. Kontrapunktisch zur umtriebigen Zeit verweisen die Apps auf das Medium Buch und damit auf Gemeinschaft und Entschleunigung: Wortgetreu wird der Text vorgelesen, sparsam sind die Illustrationen animiert und mit dezenter Musiklinie unterlegt als Video inszeniert. Doch der Wechsel zum Selberlesen ist immer möglich!

Die Heiligenlegenden liegen auch als Kinderbücher und Kamishibai-Kartensätze vor (St. Martin / St. Nikolaus).


DREI FÜR UNSERE ERDE - DEZEMBER 2018

Klima-Buchtipp Dezember 2018

Lorenz Pauli
Richtig giftig. Wo es echt gefährlich ist
Mit Illustrationen von Claudia de Weck
32 Seiten, 14,95 EUR, Zürich: Orell Füssli 2018, ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-7152-0755-1

Die kindlichen Figuren Aaron und Mona lernen nicht nur chemische Giftstoffe kennen, sondern auch den sorglosen Umgang mit ihnen im Haus und im Garten. Dabei zerstören diese unser Ökosystem. Ein wichtiges Buch, das über die Gefahren chemischer Stoffe aufklärt!


Umwelt-Buchtipp Dezember 2018

Ilka Sokolowski
Wie feiern durch das ganze Jahr. Das Hausbuch der Feste und Bräuche
Mit Illustrationen von Sophie Schmid
110 Seiten, 25,00 EUR, Hildesheim: Gerstenberg 2018, ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5906-3

Das Hausbuch erzählt in informativen Texten von Festen und Bräuchen und verdeutlicht, wie eng diese mit Natur und Umwelt verknüpft sind. Ein Lese- und Vorlesebuch für die ganze Familie mit liebevollen Illustrationen geschmückt!


Natur-Buchtipp Dezember 2018

Katherine Applegate
Baum der Wünsche
Mit Illustrationen von Charles Santoso
Aus dem amerikanischen Englisch von Katrin Fischer
224 Seiten, 14,95 EUR, Berlin: Ueberreuter 2018, ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7641-5148-5

Ein Roman über Wünsche, Ausgrenzung, Fremdsein sowie die Bedeutung der Natur erzählt aus der Perspektive einer Roteiche, die neue Perspektiven auf das menschliche Dasein eröffnet. Poetisch erzählt, zum Nachdenken anregend!


Jury (Buch des Monats)
Dr. Hannelore Daubert (Ordentliches Mitglied, Dozentin)
Prof. Dr. Hans Gärtner (Ordentliches Mitglied, Autor)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Prof. Dr. Gudrun Schulz (Ordentliches Mitglied, Autorin)

Jury (App des Monats)
Martin Anker M. A. (Ordentliches Mitglied)
Anna Hein-Schwesinger, M. A. (Ordentliches Mitglied)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Dr. Christine Pretzl (Ordentliches Mitglied)

Jury (Drei für unsere Erde)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Dr. Jana Mikota (Siegen)
Hannelore Verloh (Driedorf)
Fachliche Beratung: Oliver Olesch (Fachbibliothek Umwelt, Berlin/Dessau)

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Zweck und Aufgabe der Akademie ist die ideelle und gemeinnützige Förderung der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Zu ihren Zielsetzungen gehören: die Aufwertung der Kinder- und Jugendliteratur, die Erarbeitung von Wertkriterien, Information, Beratung und Leseförderung. Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bezirk Unterfranken, von der Stadt Volkach, der Bayerischen Sparkassenstiftung sowie von den fördernden Mitgliedern.

Präsidium
Dr. Claudia Maria Pecher, Präsidentin (Frankfurt am Main)
Ulrich Störiko-Blume, Vizepräsident i.V. (München)
Prof. Dr. Gabriele von Glasenapp, Vizepräsidentin (Köln)

Geschäftsstelle
Anna Hein-Schwesinger, M. A. (Geschäftsstelle Volkach)
Lena van den Wyenbergh (Assistenz Umweltprojekte)

Kontakt:
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
Schelfengasse 1
97332 Volkach
Tel.: (09381) 4355
E-Mail: info@akademie-kjl.de
Internet: www.akademie-kjl.de
Redaktionskontakt: schuster@dipf.de