Leseempfehlung

Bücher und App des Monats Januar 2017

02.01.2017

Ausgewählt von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.




© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 zeichnet die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. jeden Monat drei aktuelle Neuerscheinungen in den Sparten Jugend-, Kinder- und Bilderbuch mit dem Gütesiegel „Buch des Monats“ aus. Seit März 2015 prämiert die Akademie zusätzlich eine „App des Monats“, die zu einem Kinder- oder Jugendbuch konzipiert wurde. Die Prädikate bieten jungen Leserinnen und Lesern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern ebenso wie Bibliothekarinnen und Bibliothekaren, Buchhändlerinnen und Buchhändlern sowie Verlagen eine fundierte Orientierungshilfe. Die Titel werden von einer ehrenamtlichen Jury ausgewählt und in monatlichen Presse- und Verlagsmitteilungen, im Internet und in Form einer Empfehlungsliste bekannt gegeben.
Klima- und Energiewandel, Umwelt- und Naturverstehen bestimmen unsere Zukunft. Die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur beteiligt sich am ökologischen Diskurs und nimmt den gesellschaftlichen Auftrag zur Ausbildung eines nachhaltigen Umweltverständnisses sowie einer vorausschauenden Zukunftsgestaltung wahr. In Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren sowie Verlagen veröffentlicht die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur jeden Monat unter dem Titel „Drei für unsere Erde“ jeweils einen Klima-, einen Umwelt- und einen Natur-Buchtipp.

Jugendbuch des Monats Januar 2017

Anja Tuckermann
Wir schweigen nicht!
Der Weg der Weißen Rose und der Geschwister Scholl in den Widerstand

236 Seiten, 14,99 EUR, Würzburg: Arena Verlag 2016, ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-06854-1

Eine eindringliche Erzählung (samt Briefen u.a.) über junge Leute in der Nazi-Zeit, über deren Suche nach dem „Echten“ und „Wahren“ in ihrer Welt von Diktatur und Krieg. Ihre Einsichten führen in den Widerstand, was sie mit dem Leben bezahlen.


Kinderbuch des Monats Januar 2017

Mascha Kaléko
Träume, die auf Reisen führen
Gedichte für Kinder

Mit Illustrationen von Hildegard Müller
Herausgegeben von Eva-Maria Prokop
176 Seiten, 16,95 EUR, München: dtv Verlagsgesellschaft 2016, ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-446-25302-5

Vertrautes und Neues ist in den „Liedern und Kindergeschichten“ vom Mond, vom Einhorn, von Opas Pille u.a. zu entdecken. So leise und laut, so witzig und traurig, wie die Texte sind, so folgen ihnen die „federleichten“ dreifarbigen Illustrationen.


Bilderbuch des Monats Januar 2017

Lorenz Pauli
böse
Mit Illustrationen von Kathrin Schärer
32 Seiten, 14,95 EUR, Zürich: Atlantis Verlag 2016, ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-7152-0720-9

Ziege, Hund, Taube, Pferd, Katze sind „fast immer“ brav. Aber wenn sie es anderen zeigen wollen, können sie auch „böse“ sein. Das Pferd doch nicht, oder? Zauberhaft lyrische Verse, „fabelhaft“ Erzähltes und überbordend gemalt: Hört zu und schaut!


App des Monats Januar 2017

Petterssons Erfindungen 3
2,99 €, Stockholm/Schweden: Filimundus 2016, ab 6 Jahren

Die App ist bei iTunes oder im PlayStore erhältlich und erfordert Android 4.0 oder iOS 7.0 oder neuer.

In dieser App erwachen die kleinen Mucklas aus den Pettersson und Findus-Büchern von Sven Nordqvist zum Leben und beteiligen sich an den witzigsten und erstaunlichsten Erfindungen. Damit diese allerdings funktionieren, müssen erst deren Einzelteile zusammengesetzt werden. Nie hat Physik so viel Spaß gemacht!


DREI FÜR UNSERE ERDE - JANUAR 2017

Klima-Buchtipp Januar 2017

Dr. Dominic Walliman
Professor Astrokatz: Physik ohne Grenzen
Eine Reise in die Welt der Physik
Mit Illustrationen von Ben Newman
Aus dem Englischen von Sylvia Prahl
72 Seiten, 22,99 EUR, NordSüd Verlag 2016, ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-314-10362-9

Was ist ein Atom? Wie funktionieren Strom und alternative Energien? Diese und noch andere Fragen erklärt Professor Astrokatz und lädt ein, ihn auf seiner Reise in die Welt der Physik zu begleiten. Ein Bildersachbuch, das auch ökologische Zusammenhänge thematisiert. Eine App zum Buch wurde bereits im Oktober 2016 ausgezeichnet.


Umwelt-Buchtipp Januar 2017

Aleksandra Mizielińska und Daniel Mizieliński
Unter der Erde + Tief im Wasser
Aus dem Polnischen von Thomas Weiler
112 Seiten, 29,00 EUR, Moritz Verlag 2016, ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-89565-330-8.

Es geht um unterirdische Geheimnisse, denn die Leserinnen und Leser begegnen den Welten unter der Erde sowie unter den Ozeanen. Dazu gehören spannende Einblicke in die Unterwasserwelten der Bohrinseln, aber auch in Abwasserkanäle. Ein wunderbares Buch, um einen neuen Blick auf die Umwelt zu bekommen.


Natur-Buchtipp Januar 2017

Rambharos Jha
Wasserwelten
Aus dem Englischen von Eveline Masilamani-Meyer
28 Seiten, 42 EUR, Baobab Books 2016, ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-905804-74-4.

Mit dem indischen Buch Wasserwelten verzaubert Rambharos Jha die Leserinnen und Leser und erschafft ein Naturerlebnis, das er mit Poesie und informativen Kommentaren verbindet. Die Acrylbilder lassen eine Wasserwelt lebendig werden, die bedroht ist. Ein Appell, die Schönheit der Wasserwelt wahrzunehmen und zu beschützen!


Jury (Buch des Monats)
Prof. Dr. Gudrun Schulz (Ordentliches Mitglied, Autorin)
Prof. Dr. Hans Gärtner (ordentliches Mitglied, Autor)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Dr. Hannelore Daubert (Ordentliches Mitglied, Dozentin)

Jury (App des Monats)
Dr. Claudia Maria Pecher, Präsidentin der Akademie
Martin Anker M.A., Dozent

Jury (Drei für unsere Erde)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Dr. Jana Mikota (Siegen)
Hannelore Verloh (Driedorf)
Fachliche Beratung: Oliver Olesch (Fachbibliothek Umwelt, Berlin/Dessau)

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Zweck und Aufgabe der Akademie ist die ideelle und gemeinnützige Förderung der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Zu ihren Zielsetzungen gehören: die Aufwertung der Kinder- und Jugendliteratur, die Erarbeitung von Wertkriterien, Information, Beratung und Leseförderung. Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bezirk Unterfranken, von der Stadt Volkach, der Bayerischen Sparkassenstiftung sowie von den fördernden Mitgliedern.

Präsidium
Dr. Claudia Maria Pecher - Präsidentin (Frankfurt am Main)
Dr. Erich Jooß - Vizepräsident und Schriftführer (München)
Prof. Dr. Gabriele von Glasenapp - Vizepräsidentin (Köln)

Geschäftsstelle
Harald Strehle - Schatzmeister (Gundremmingen)
Anna Hein-Schwesinger - Assistentin der Geschäftsführung (Volkach)
Martin Anker- Projektassistenz (Frankfurt am Main)

Kontakt:
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
Schelfengasse 1
97332 Volkach
Tel.: (015 20) 611 41 46
E-Mail: info@akademie-kjl.de
Internet: www.akademie-kjl.de


Redaktionskontakt: schuster@dipf.de