Leseempfehlung

Bücher, Hörbuch und App des Monats November 2019

01.11.2019

Ausgewählt von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.




© Deutsche Akademie für Kinder- u. Jugendliteratur e.V.
© Deutsche Akademie für Kinder- u. Jugendliteratur e.V.
Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 zeichnet die Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. monatlich ein Bilderbuch, ein Kinderbuch und ein Jugendbuch mit dem Gütesiegel „Buch des Monats“ aus. In Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren sowie Verlagen veröffentlicht die Akademie im Rahmen des Projekts „Drei für unsere Erde“ seit 2011 jeden Monat jeweils einen Klima-, einen Umwelt- und einen Natur-Buchtipp. Im März 2015 griff die Akademie mit der Empfehlung einer „App des Monats“ mit Kinder- bzw. Jugendliteratur- oder -kulturbezug die digitale Erzählkultur auf. Anlässlich des Weltgeschichtentags am 20. März 2019 veröffentlichte die Akademie erstmals die Empfehlung „Hörbuch des Monats“. Die ehrenamtlichen Jurys treffen ihre monatliche Wahl aus den Neuerscheinungen der Verlage.

Jugendbuch des Monats November 2019

Peer Martin
Hope
Es gibt kein zurück. Du kommst an. Oder du stirbst.
Mit Vignetten von KIM & HIM.
Hamburg: Dressler 2019.
544 Seiten. 20,00 EUR. Ab 14 Jahren.
ISBN 978-37915-0139-0

Hope ist 11 Jahre alt, flieht aus Somalia nach Kanada in Begleitung eines 19-jährigen Journalisten, der Geflüchtete begleiten und über sie schreiben will. Eine waghalsige Flucht, rasant, aber einfühlsam und aktuell in Szene gesetzt. Dramatisch, poetisch erzählt – aber nie kitschig – und dabei voller Details! Ein großartiger Jugendroman.


Kinderbuch des Monats November 2019

Enne Koens
Ich bin Vincent und ich habe keine Angst
Mit Illustrationen von Maartje Kuiper.
Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann.
Hildesheim: Gerstenberg 2019.
192 Seiten. 15,00 EUR. Ab 9 Jahren.
ISBN 978-3-8369-5679-6

Einfühlsam erzählt Koens von Vincent, einem liebenswerten, klugen und freundlichen Jungen, der keine Freunde hat und gemobbt wird. Erst langsam lernt er, dass Coolsein nicht erstrebenswert ist. Ein berührendes, ein hoffnungsvolles Kinderbuch mit wunderschönen Illustrationen und einer Sprache voller Poesie.


Bilderbuch des Monats November 2019

Rébecca Dautremer
Das Stundenbuch des Jacominus Gainsborough
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer.
Berlin: Insel 2019.
56 Seiten. 20,00 EUR. Ab 4 Jahren.
ISBN 978-3-458-17838-5

Ein philosophisches Bilderbuch, das bewegend von einem Leben berichtet und die Frage stellt, was es lebenswert macht. In ungewöhnlichen, großformatigen Bildern und eindringlichen Texten werden Hoffnungen, Träume und Ängste des Kaninchens Jacominus festgehalten. Wunderschön, poetisch – wie ein Gemälde nur sein kann!


Hörbuch des Monats November 2019

Christoph Maria Herbst (Sprecher)
Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe
Michael Ende und Wieland Freund (Autoren)
Hamburg: Hörbuch Hamburg 2019.
5 CDs, ca. 331 Minuten. Ab 13,95 EUR (unverb. Preisempf.). Ab 6 Jahren.
ISBN 978-3-7456-0082-7

Wieland Freund vervollständigt Endes Fragment und Christoph Maria Herbst schafft aus dem verspielt-humorvollen Roman ein temporeiches, lebhaftes Hörbuch. Herbst erzählt nicht, er spielt die Erzählung – so wie es die Geschichte über eine Puppenspielerfamilie und einen Raubritter verlangt. Die Figuren werden lebendig, Bilder geweckt und nach dem Hören will man am liebsten auf Wiederholung drücken. Ein Hörbuch voller Tiefe und Phantasie – einfach wunderbar!


App des Monats November 2019

Klassiker für Kinder – E-Books
kostenfrei, In-App-Käufe möglich ab 8,99 EUR (unverb. Preisempf.)
Budapest / Berlin: BOOKR Digital / Kindermann 2019. 7 – 99 Jahre.
Die App ist bei Google Play und iTunes erhältlich und erfordert Android 5.0 bzw. iOS 9.0 oder neuer.

Lyrik mal anders: Die Bilderbuchreihe „Poesie für Kinder“ des Kindermann Verlages kann manch jugendlichem Lyrikmuffel Gedichte näherbringen, etwa die von Tobias Krejtschi bebilderten Schiffbruchballaden John Maynard von Theodor Fontane oder Otto Ernsts Nis Randers. Die Rezitation dieser poetischen Texte via App ist nicht nur für literarische Familienerlebnisse empfehlenswert, sondern bereichert auch den schulischen Lektürekanon. Die Reihen dieser digitalen Hör- Bilderbücher weiten Horizonte für das Altersspektrum 7- bis 99-Jähriger. Eine sehr gelungene Kombination aus Poesie, Bild und Ton.

Otto Ernst
Nis Randers
2015 (ISBN 978-3-934029-65-1)

Theodor Fontane
John Maynard
2008 (ISBN 978-3-934029-31-6)
Mit Bildern von Tobias Krejtschi.
Berlin: Kindermann.
24 Seiten. 16,00 EUR. Ab 8 Jahren.


DREI FÜR UNSERE ERDE - NOVEMBER 2019

Klima-Buchtipp November 2019

Esther Gonstalla
Das Klimabuch
Alles, was man wissen muss, in 50 Grafiken

München: oekom 2019.
126 Seiten. 24,00 EUR. Ab 14 Jahren.
ISBN 978-3-96238-124-0

Das Sachbuch zeigt informativ, anschaulich und wissenschaftlich fundiert die globale und regionale Sicht auf den Klimawandel. Dabei vereinen sich Erkenntnisse der Klimaforschung sowie eine gründliche Recherche und schaffen es, das komplexe Geschehen zu veranschaulichen. Das Buch der Stunde!


Umwelt-Buchtipp November 2019

Jess French
So viel Müll!
Wie du die Umwelt schützen kannst
Aus dem Englischen von Eva Sixt.
München: Dorling Kindersley 2019.
72 Seiten. 12,95 EUR. Ab 7 Jahren.
ISBN 978-3-8310-3822-0

Dass jeder Einzelne etwas gegen Müllberge machen kann, zeigt dieses Sachbuch und setzt so deutlich Zeichen gegen die Umweltverschmutzung. Abbildungen und kurze Texte bieten eine genaue Orientierung und appellieren an alle, sich für eine gesunde Umwelt einzusetzen.


Natur-Buchtipp November 2019

Robert Habeck und Andrea Paluch
Ruf der Wölfe
Mit einem Sachteil von Thomas Gall.
Hamburg: Edel kids books 2019.
158 Seiten. 12,99 EUR. Ab 10 Jahren.
ISBN 978-3-96129-092-5

Ist der Wolf gefährlich? Dieser Frage nähert sich sensibel der Kinderroman, wendet sich so einem aktuellen Thema zu und lässt mutige Kinder als Naturschützer auftreten. Ein Buch, das gegen die Angstmache um den (Märchen-)Mythos Wolf anschreibt. Aktuell, stimmig, spannend und auch authentisch erzählt.


Jury (Buch des Monats)
Dr. Jana Mikota
Martin Anker M. A.
Dr. Hannelore Daubert
Dr. Claudia Maria Pecher

Jury (App des Monats)
Dr. Christine Pretzl
Martin Anker M. A.
Professorin Dr. Angelika Beranek
Anna Hein-Schwesinger M. A.
Dr. Claudia Maria Pecher

Jury (Drei für unsere Erde)
Dr. Jana Mikota
Dr. Claudia Maria Pecher
Dr. Michael Stierstorfer
Hannelore Verloh

Jury (Hörbuch des Monats)
Dr. Jana Mikota
Martin Anker M. A.
Dr. Hannelore Daubert
Anna-Lisa Gagliano
Dr. Claudia Maria Pecher


Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Zweck und Aufgabe der Akademie ist die ideelle und gemeinnützige Förderung der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Zu ihren Zielsetzungen gehören: die Aufwertung der Kinder- und Jugendliteratur, die Erarbeitung von Wertkriterien, Information, Beratung und Leseförderung. Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bezirk Unterfranken, von der Stadt Volkach, der Bayerischen Sparkassenstiftung sowie von den fördernden Mitgliedern.

Präsidium
Dr. Claudia Maria Pecher, Präsidentin
Prof. Dr. Gabriele von Glasenapp, Vizepräsidentin
Ulrich Störiko-Blume, Vizepräsident i.V.

Geschäftsstelle
Josef Rößner M. A.
Lena van den Wyenbergh B.A.

Kontakt:
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
Schelfengasse 1
97332 Volkach
Tel.: (09381) 4355
E-Mail: info@akademie-kjl.de
Internet: www.akademie-kjl.de
Redaktionskontakt: schuster@dipf.de