Leseempfehlung

Bücher und App des Monats April 2018

03.04.2018

Ausgewählt von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.




© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 zeichnet die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. jeden Monat drei aktuelle Neuerscheinungen in den Sparten Jugend-, Kinder- und Bilderbuch mit dem Gütesiegel „Buch des Monats“ aus. Seit März 2015 prämiert die Akademie zusätzlich eine „App des Monats“, die zu einem Kinder- oder Jugendbuch konzipiert wurde. Die Prädikate bieten jungen Leserinnen und Lesern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern ebenso wie Bibliothekarinnen und Bibliothekaren, Buchhändlerinnen und Buchhändlern sowie Verlagen eine fundierte Orientierungshilfe. Die Titel werden von einer ehrenamtlichen Jury ausgewählt und in monatlichen Presse- und Verlagsmitteilungen, im Internet und in Form einer Empfehlungsliste bekannt gegeben.
Klima- und Energiewandel, Umwelt- und Naturverstehen bestimmen unsere Zukunft. Die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur beteiligt sich am ökologischen Diskurs und nimmt den gesellschaftlichen Auftrag zur Ausbildung eines nachhaltigen Umweltverständnisses sowie einer vorausschauenden Zukunftsgestaltung wahr. In Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren sowie Verlagen veröffentlicht die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur jeden Monat unter dem Titel „Drei für unsere Erde“ jeweils einen Klima-, einen Umwelt- und einen Natur-Buchtipp.

Jugendbuch des Monats April 2018

Iben Akerlie
Lars, mein Freund
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger
256 Seiten, 12,95 EUR, München: dtv Reihe Hanser 2018, ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-423-64039-8

Probleme Heranwachsender stehen im Focus: Es geht um erste Liebe, um Freundschaft und das Anderssein von Lars, der gemobbt wird. Amanda, Lars‘ Patin, verrät ihn. Will sie sein Vertrauen zurückhaben, muss sie ihre Fehler öffentlich bekennen.


Kinderbuch des Monats April 2018

Franziska Meiners
Das Flüstern des Orients
Arabische Märchen zum Vorlesen und Entdecken
Mit Märchen-Mitmachseiten
108 Seiten, 25,00 EUR, Zürich: NordSüd Verlag 2018, ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-314-10429-9

Die Prinzessin sucht ihren Liebsten, ein Fischer begegnet der Meerjungfrau. In den arabischen Märchen verbinden sich für den Leser Vertrautes und Neues miteinander. Farbige Zeichnungen und die Beilagen verlocken zum Selbermachen.


Bilderbuch des Monats April 2018

ISOL
Das Kleine
Nach einer wahren Geschichte
Aus dem Spanischen von Karl Rühmann
64 Seiten, 19,00 EUR, Wien: Verlag Jungbrunnen 2018, ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-7026-5920-2

„Das Haus ist ruhig. Bis das Kleine kommt.“ Knappe Texte und wunderschöne Zeichnungen zeigen dem Betrachter das Wachsen eines Kindes. Will das etwas haben, nutzt es die „Sirene“. Wenn die Großen erzählen, entdeckt es, dass die auch „einmal Kleine“ waren.


App des Monats April 2018

Wald Tastatur
2,29 EUR, Hamburg: Weglowinthedark 2017, ab 5 Jahren
Die App ist bei iTunes erhältlich und erfordert iOS 11.0 oder neuer.

Was ist bloß im Wald los? Es wimmeln verschiedene Tiere dort ... das ganze Alphabet ist vertreten, dazu Um-, An- und Sonderlaute, die darauf warten, entdeckt, vorgelesen und zum ersten Schreiben verwendet zu werden. ABC-Schützen können über die liebevoll gestalteten Bilder vom Hören zum (Wieder-)Erkennen und schließlich zum eigenständigen Benutzen der Zeichen und Laute gelangen.


DREI FÜR UNSERE ERDE - MÄRZ 2018

Klima-Buchtipp März 2018

Amitav Ghosh
Die große Verblendung. Der Klimawandel als das Undenkbare
Aus dem Englischen von Yvonne Badal
256 Seiten, 22,99 EUR, Blessing 2017, ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-89667-584-2

Ghosh begibt sich auf eine Reise und nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine spannende Suche nach Zeugnissen zum Klimawandel. Erlebnisberichte über Naturkatastrophen, aber auch der Blick von Naturwissenschaften, Politik und Religion eröffnen neue Sichtweisen auf den Klimawandel.

Umwelt-Buchtipp März 2018

Martina Baumbach
Frühling im Holunderweg
Mit farbigen Bildern von Verena Körting
127 Seiten, 12,99 EUR, Gabriel 2017, ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-522-30456-6

In kurzen Kapiteln wird vom Erwachen der Natur, den ersten Sonnenstrahlen und zahlreichen Aktivitäten rund um den Umweltschutz im Frühling erzählt. Bienenhotels oder Krötenwanderungen werden ebenso in den Alltag der Kinder eingebunden wie das Osterfest oder Geburtstage.

Natur-Buchtipp März 2018

Duncan Beedie
Willibarts Wald
Aus dem Englischen von Kristina Kreuzer
40 Seiten, 14,00 EUR, magellan 2018, ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-7348-2045-8

Spielerisch nähert sich Beedie der Thematik Forstwirtschaft, zeigt in rustikal-farbigen Bildern, was die Abholzung von Wäldern für die Tiere bedeutet und erzählt zugleich vom Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Eine einfache Geschichte mit einer überzeugenden Botschaft!


Jury (Buch des Monats)
Prof. Dr. Gudrun Schulz (Ordentliches Mitglied, Autorin)
Prof. Dr. Hans Gärtner (ordentliches Mitglied, Autor)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Dr. Hannelore Daubert (Ordentliches Mitglied, Dozentin)

Jury (App des Monats)
Dr. Claudia Maria Pecher, Präsidentin der Akademie
Martin Anker M.A., Dozent

Jury (Drei für unsere Erde)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Dr. Jana Mikota (Siegen)
Hannelore Verloh (Driedorf)
Fachliche Beratung: Oliver Olesch (Fachbibliothek Umwelt, Berlin/Dessau)

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Zweck und Aufgabe der Akademie ist die ideelle und gemeinnützige Förderung der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Zu ihren Zielsetzungen gehören: die Aufwertung der Kinder- und Jugendliteratur, die Erarbeitung von Wertkriterien, Information, Beratung und Leseförderung. Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bezirk Unterfranken, von der Stadt Volkach, der Bayerischen Sparkassenstiftung sowie von den fördernden Mitgliedern.

Präsidium
Dr. Claudia Maria Pecher - Präsidentin (Frankfurt am Main)
Dr. Erich Jooß - Vizepräsident und Schriftführer (München)
Prof. Dr. Gabriele von Glasenapp - Vizepräsidentin (Köln)

Geschäftsstelle
Harald Strehle - Schatzmeister (Gundremmingen)
Anna Hein-Schwesinger - Assistentin der Geschäftsführung (Volkach)
Martin Anker- Projektassistenz (Frankfurt am Main)

Kontakt:
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
Schelfengasse 1
97332 Volkach
Tel.: (015 20) 611 41 46
E-Mail: info@akademie-kjl.de
Internet: www.akademie-kjl.de


Redaktionskontakt: schuster@dipf.de