Bericht

Leicht lesbare Lektüre für erwachsene Lerner

28.02.2013

Themenhefte, Kurzromane und Handreichungen zum kostenlosen Download




© Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
© Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Um die Chancen gering Qualifizierter auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, wurden im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts „Chancen erarbeiten - a³“ Materialien erstellt, die insbesondere für den Einsatz in Kursen, Seminaren und Workshops geeignet sind, die von Einrichtungen der Erwachsenenbildung, der Jugendberufshilfe sowie von Schulen, Volkshochschulen und Verbänden für die Zielgruppe bildungsbenachteiligter junger Erwachsener angeboten werden. Insgesamt stehen 25 leicht lesbare Themenhefte zu den Bereichen Arbeit und Beruf, Freizeit und Hobbys, Ernährung und Gesundheit, Gesellschaft und Politik sowie vier Quick-Read-Texte zu jugendorientierten Themen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Einsatzmöglichkeiten der Themenhefte
Die einzelnen Kapitel der Themenhefte sind so konzipiert, dass sie auch ohne den Sinnzusammenhang des Gesamttextes gelesen und verstanden werden können. Je nach Interesse der Lernenden kann somit an beliebiger Stelle eingesetzt werden. Es können auch Kapitel übersprungen werden. Videos, Fotos, Zeichnungen und Links dienen als Anschauungsmaterial. Kontroverse Statements regen zur Meinungsbildung und zur persönlichen Auseinandersetzung an. Die Hefte enthalten aktivierende und handlungsorientierte Aufgabenvorschläge in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie Ideen für Fragen an die Leser. Sie bieten Kenntnisstandfragen, Rechercheaufgaben, Vorschläge für kreative Schreibanlässe, Meinungsfragen, Wortschatzübungen und Diskussionsvorschläge. Zudem enthalten sie Kreuzworträtsel, Wortschlangen und Ratespiele. Die Lernenden können die Aufgaben individuell oder in Gruppen bearbeiten. Erläuterungen zentraler Begriffe bietet jeweils ein Glossar.

Handreichungen für Lehrende
Zu den Themenheften für Lernende wurden jeweils Handreichungen für Lehrende erstellt, die sowohl Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten der Themenhefte im Unterricht als auch konkrete Aufgabenvorschläge und Anregungen zur didaktischen und methodischen Aufarbeitung der Themen enthalten. Weiterhin wird auf Materialien, Bücher und Internetangebote, die sich zur Vertiefung des jeweiligen Themas eignen, hingewiesen.

a³-Quick-Read-Reihe
Damit der Spaß beim Lesenlernen nicht zu kurz kommt, wurden in Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren vier leicht lesbare Kurzromane für Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer entwickelt, die sich sprachlich und thematisch am Lebensalltag der Lernenden orientieren. Aufgabenvorschläge in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden beziehen sich sowohl das Verständnis des Textes als auch auf seine Thematik in Bezug zu den Lebenserfahrungen der Leserinnen und Leser.

Die folgende Übersicht verweist auf die Download-Seiten der Themenhefte, Kurzromane und Handreichungen.

Themenbereich: Arbeit und Beruf
Themenbereich: Freizeit und Hobbys

Themenbereich: Ernährung und Gesundheit

Themenbereich: Gesellschaft und Politik

Die Quick-Read-Texte

Informationsportal zum Thema funktionaler Analphabetismus
Hilfreiche Informationen zur Alphabetisierung für Lehrende und Beratende zu den Themen Erkennen, Ansprechen, Unterstützen, Vermitteln und Finanzieren bietet das Profi-Portal von iCHANCE: www.profi.ichance.de

Kontakt:
Andreas Brinkmann
Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Projekt RAUS
Berliner Platz 8-10
48143 Münster
Tel.: (0251) 49 09 96 41
E-Mail: a.brinkmann@alphabetisierung.de
Internet: www.alphabetisierung.de/projekte/raus.html

Redaktionskontakt: schuster@dipf.de