Akteure

Die Senatorin für Kinder und Bildung


Kontakt:

Die Senatorin für Kinder und Bildung
Rembertiring 8-12
28195 Bremen
Tel.: 0421/36113222
Fax: 0421/361-4176

E-Mail: office@bildung.bremen.de 
Internet: http://www.bildung.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen02.c.730.de


Kurzporträt:
Im Stadtstaat Bremen wird die Landesregierung als Senat bezeichnet. Die Senatorin für Kinder und Bildung ist eine der senatorischen Dienststellen (Ministerien) des Landes. Die Oberste Verwaltungsbehörde für Schule wird in anderen Bundesländern auch als Kultusministerium bezeichnet. Zum Geschäftsbereich Bildung gehörende Themen: Schulwegweiser, Abschlüsse & Prüfungen, Allgemeinbildende Schulen, Berufsbildende Schulen, Berufliche Bildung, Ganztagsschulen, Inklusion, Fördern & Fordern, Lehrkräfte, Recht, Schulqualität, Schule in Zahlen, Schul-Übergänge, Sprachbildung, Unterricht, Weiterbildung, Wettbewerbe. Der Bereich Kinder umfaßt: Junge Menschen in besonderen Lebenslagen, Bürgerengagement, Selbsthilfe, Familienpolitik , Ausbildung, Kinder- und Jugendförderung, Tagesbetreuung von Kindern und Kindertagespflege, Kinderschutz und Prävention, Frühkindliche Bildung: Fortbildungen und Projekte, Informationen und Publikationen, Rechtliche Regelungen der Kinder- und Jugendhilfe, Daniel-Schnakenberg-Stiftung, Bremer Bündnis für Familie, Interdisziplinäre Frühförderung, Selbsthilfeförderung, Frauenselbsthilfe und Frauenprojekte, Bürgerengagement, Ehrenamt, Freiwilligenarbeit, Sponsoring.